Intel(R) Sicherheitslücke

Sehr geehrte Kunden,

auf diese Weise möchten wir Sie auf die bekanntgewordenen Sicherheitslücken in aktuellen Computer-Prozessoren hinweisen und darüber informieren, wie wir damit umgehen.

Auch die von GWC-Systems genutzten Prozessoren aus der Intel(R)-Reihe sind von den Sicherheitslücken betroffen.
Wir sind zum raschen aber überlegten Handeln gezwungen, um die Sicherheit der eigenen Systeme und der Systeme der Kunden nicht zu gefährden. Da noch keine finalen Patches vorhanden sind, minimieren wir bereits jetzt aktiv die Sicherheitslücken auf temporäre Weise.

Am 10.01.2018 sollten die Patches zur Verfügung stehen und dementsprechend ausgereift sein, dass wir firmenweit ab 19:00 Uhr alle Systeme auf Betriebssystem und Software-Ebene updaten und neustarten.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Einwände haben, sind wir jederzeit über das zentrale Kundenmanagement erreichbar.

Zur weiteren Information:
Für die Betriebssysteme Windows 7 , Windows 8.1 und verschiedene Windows 10 – Versionen, wurde bereits ein Patch veröffentlicht. Selbiges gilt für MacOS ab der Version 10.13.2
Die aktuellen Versionen der Browser Chrome und Firefox verhindern zusätzlich die Möglichkeit eines Angriffs aus dem Internet.

Bitte halten Sie Ihre Systeme auf dem aktuellen Stand!